Unsere neuesten Projekte

Girls Day bei Team 7 

Am Donnerstag, 14. März besuchte die 4. Klasse im Rahmen des Girls Day die Firma Team7. 

Girls Day bei Team 7 

. Nach einer kurzen Präsentation der Team 7 Wohnwelt, der Werkstätte und der Tischler – Lehrlingsausbildung durften die Kinder in der Lehrlingswerkstatt unter Anleitung des Lehrmeisters eine Schmuckdose aus Holz herstellen. 

Girls Day bei Team 7 

Dabei bekamen nicht nur die Mädchen, sondern auch die Buben beim Bohren, Schleifen, Leimen und Ölen erste Einblicke in das Tischlerhandwerk. 

Girls Day bei Team 7 

Die Kinder waren sichtlich begeistern von ihrem gelungenen Werkstück. 

Girls Day bei Team 7 


Girls Day bei Team 7 


Girls Day bei Team 7 


Girls Day bei Team 7 


Zahngesundheit

Am 29. und 30. März bekamen wir Besuch von der Zahngesundheitsexpertin Sandra Chwala, die mit den Kindern über dieses sehr wichtige Thema sprach.

Zahngesundheit

Um den Kindern die Wirkung von Karies auf den Zahn zu veranschaulichen, zeigte sie dies mithilfe einer Säure auf einem "Styroporzahn" vor.

Zahngesundheit

Außerdem konnten die Kinder mithilfe einer speziellen Lebensmittelfarbe sehen, wie ordentlich sie ihre Zähne geputzt haben.

Zahngesundheit

Mit lila-blauer Farbe auf den Zähnen lachten die Kinder und alle hatten viel Spaß dabei.

Zahngesundheit

Und auch das Riesengebiss zu putzen gefiel den Kindern sehr.

Zahngesundheit

Vielen Dank an Sandra Chwala für die interessanten Einblicke in die Welt der Zähne!

Lese-Olympiade 2024

 Am Dienstag, 30. Jänner fand die bezirksweite Leseolympiade für die
4. Klassen im Turnsaal der Volksschule Tumeltsham statt. 

Die Klassensiegerinnen Leana, Klara und
Tina lieferten eine tolle Leistung ab!

Lese-Olympiade 2024

 Insgesamt nahmen 34 Mannschaften teil und unser Team schaffte es unter die letzten 9 Gruppen bis in die 3. Runde.
Nach dieser 3. Runde blieben nur mehr drei Teams übrig.

Lese-Olympiade 2024

Wir sind sehr stolz auf die tüchtigen Leserinnen
und gratulieren sehr herzlich!
Der mitgereiste Fanclub hat unser Team tatkräftig unterstützt
und mitgefiebert.

In der Weihnachtsbäckerei

Als Einstimmung auf die Adventszeit wurde in der VS Mehrnbach bereits gebacken.
 Die Kinder der 1a und 1b durften gemeinsam mit Frau Schurig leckere Lebkuchen zubereiten. 


Die Kekse wurden gemeinsam ausgestochen, kreativ verziert und anschließend verkostet.


 Die Kinder hatten dabei sichtlich Spaß. 



Vielen Dank an Frau Schurig!

Besuch der Mehrnbacher Bäuerinnen

Auch in diesem Schuljahr kamen wieder Bäuerinnen aus Mehrnbach in die Schule, ... 

...um den Kindern Wissen über die Arbeit auf dem Bauernhof, die Herstellung verschiedener Produkte und die Bedeutung der verschiedenen Gütesiegel zu vermitteln...

...sowie ihnen die Wichtigkeit von Natur- und Umweltschutz und der Wertschätzung der Lebensmittel näherzubringen.

 

 Unter der fachkundigen Anleitung von Maria Steinbacher, Elisabeth Estl und Margit Kettl durften die SchülerInnen der 1a und der 1b an verschiedenen Stationen anschließend mit der Getreidemühle Mehl mahlen, Nüsse knacken, Milchshakes mixen, ihre eigene Butter herstellen und sich sogar im Melken versuchen. 

 Unter der fachkundigen Anleitung von Maria Steinbacher, Elisabeth Estl und Margit Kettl durften die SchülerInnen der 1a und der 1b an verschiedenen Stationen anschließend mit der Getreidemühle Mehl mahlen, Nüsse knacken, Milchshakes mixen, ihre eigene Butter herstellen und sich sogar im Melken versuchen. 

Unter der fachkundigen Anleitung von Maria Steinbacher, Elisabeth Estl und Margit Kettl durften die SchülerInnen der 1a und der 1b an verschiedenen Stationen anschließend mit der Getreidemühle Mehl mahlen, Nüsse knacken, Milchshakes mixen, ihre eigene Butter herstellen und sich sogar im Melken versuchen.

Unter der fachkundigen Anleitung von Maria Steinbacher, Elisabeth Estl und Margit Kettl durften die SchülerInnen der 1a und der 1b an verschiedenen Stationen anschließend mit der Getreidemühle Mehl mahlen, Nüsse knacken, Milchshakes mixen, ihre eigene Butter herstellen und sich sogar im Melken versuchen.

 Unter der fachkundigen Anleitung von Maria Steinbacher, Elisabeth Estl und Margit Kettl durften die SchülerInnen der 1a und der 1b an verschiedenen Stationen anschließend mit der Getreidemühle Mehl mahlen, Nüsse knacken, Milchshakes mixen, ihre eigene Butter herstellen und sich sogar im Melken versuchen. 

 Unter der fachkundigen Anleitung von Maria Steinbacher, Elisabeth Estl und Margit Kettl durften die SchülerInnen der 1a und der 1b an verschiedenen Stationen anschließend mit der Getreidemühle Mehl mahlen, Nüsse knacken, Milchshakes mixen, ihre eigene Butter herstellen und sich sogar im Melken versuchen. 

Mmmm, das schmeckt!

Wir helfen und machen Freude

In den letzten Wochen haben wir 55 Packerl für die Aktion „Christkindl aus der Schuhschachtel“ der oberösterreichischen Landlerhilfe gesammelt.


Wir helfen und machen Freude

 Mit Kleidung, Schulartikeln, Süßigkeiten, Toilettartikeln und Spielsachen haben wir die  Pakete gefüllt. Vor Weihnachten werden sie an Kinder in Schulen und Kindergärten in den ukrainischen Waldkarpaten und in Rumänien verteilt.
Wir freuen uns, wenn wir ein bisschen helfen können und damit Weihnachtsfreude bringen. 


 Segnung der Adventkränze 

Im Rahmen einer Morgenandacht haben wir mit Pfarrassistentin MMag. Karoline Murauer

unsere Adventkränze gesegnet. 

 Segnung der Adventkränze 

Im Religionsunterricht haben wir die Gebete, Texte und Lieder der Feier vorbereitet.

 Segnung der Adventkränze 

Danke den Viertklasslern, die mit Frau Roswitha Anzenberger den großen Schuladventkranz für die Aula gebunden haben.

 Segnung der Adventkränze 

Natürlich gibt es bei uns auch in jeder Klasse einen schönen Kranz. So haben wir Gelegenheit uns regelmäßig beim Adventkranz zu versammeln und auf Weihnachten vorzubereiten.

 Segnung der Adventkränze 

Nach einem guten Start in diese Adventzeit freuen wir uns auf diese Wochen und auf ein frohes Weihnachtsfest!

Ehrung "Schulrätinnen"

Am 2. Oktober 2023 fand im Linzer Landhaus eine Ehrungsfeier von verdienten Pädagoginnen und  Pädagogen des Landes Oberösterreich statt. 
Geehrt wurden dabei auch zwei Lehrerinnen der Volksschule Mehrnbach:
Frau Elisabeth  Kallinger und Frau Margit Schackmann.
Unsere Pädagoginnen erhielten ein Dekret mit dem Berufstitel „Schulrätin“.
Auch Bürgermeister Georg Stieglmayr begleitete die Pädagoginnen zu ihrer Feierstunde und gratulierte ihnen ebenfalls sehr herzlich zur verdienten Ehrung. 

Klassenzimmer im Wald

 Im Oktober 2023 kam die Waldpädagogin Eva Mairinger zu uns an die Schule und verbrachte mit den 2., 3. und 4. Klassen fast einen ganzen Vormittag im Wald. 

In Becherlupen konnten sie Insekten und Spinnen begutachten, aus Blättern und Früchten ein Waldmandala zaubern... 

...und mit verbundenen Augen entlang eines Seils die Fortbewegung eines Dachses nachfühlen. 


Sie erfuhren wie ein Baum wächst, zählten Jahresringe...

...und fanden so heraus, dass die Bäume in diesem Wald schon äußerst alt sind.

Sie versteckten Nüsse wie die Eichhörnchen, die sie im Anschluss wieder finden mussten.

Aus verschiedenen Blättern und Früchten der Waldbäume kreierten die Kinder alle gemeinsam ein großes "Waldgemälde".

Zum Abschluss durften die Kinder noch einen "Waldrahmen" basteln.

Hierbei durften sie alle Materialien, die sie im Wald finden konnten, auf einen Bilderrahmen kleben.

So entstanden noch viele Meisterwerke.

Vielen Dank an Eva Mairinger für dieses tolle Erlebnis!


Vielen Dank an Eva Mairinger für dieses tolle Erlebnis!

Vielen Dank an Eva Mairinger für dieses tolle Erlebnis!

Feuerwehrübung 2023

Am 29. September kam die Feuerwehr im Zuge einer Räumungsübung zu uns an die Schule.

Nachdem die Lehrerinnen und Lehrer die Kinder wie im Ernstfall zum gemeinsamen Sammelpunkt gebracht haben, durften die Kinder der Feuerwehr zusehen.

Gespannt wurde jeder einzelne Schritt, den die Feuerwehr machte, beobachtet.

Anschließend wurden den Schülerinnen und Schülern die Fahrzeuge und Werkzeuge von den Feuerwehrmännern und -frauen gezeigt.

Dabei durften sie auch den Schlauch ausprobieren.

Das machte ihnen offensichtlich am meisten Spaß.

Gegen den Unterzucker wurden "Schmerzmittel" in Form von Lollies von den Mitarbeitern der Feuerwehr ausgeteilt.

Das Thema "Feuerwehr" wird uns auch die nächsten Wochen im Unterricht noch begleiten.

Vielen Dank an die Feuerwehren Mehrnbach, Asenham, Blindenhofen und Oberholz!

Unser erster gemeinsamer Wandertag im neuen Schuljahr

Am 26. September 2023 machten sich dieses Jahr alle 6 Klassen der Volksschule Mehrnbach gemeinsam auf den Weg ins "Sternholz".

Die ersten Abschnitte unseres Wandertages mussten wir bei starkem Nebel meistern.

Später lichtete sich der Nebel und wir hatten perfektes Wandertag-Wetter.

Ein paar Ess- und Trinkpausen durften natürlich auch nicht fehlen.

Die Jause schmeckte nach so viel Fußmarsch natürlich um so besser.

Und auch der Durst kam nicht zu kurz.

Am Ziel angekommen konnten die Beschäftigungen im Wald nicht unterschiedlicher sein:
Die Kreativität kam bei keiner dieser zu kurz.

Zum Beispiel wurden aus Naturmaterialien Kunstwerke gemacht.

Außerdem wurden Unterschlüpfe für verschiedene Tiere gebaut.

Alle halfen hier zusammen.

Und mit vereinten Kräften wurde der Unterstand beeindruckend groß.

Auch die Kinder hatten darin Platz.

Alle halfen hier zusammen.

Und auch andere Kunstwerke entstanden auf unserem gemeinsamen Wandertag.

Eröffnungsgottesdienst 2023


"Gottes Liebe ist wie die Sonne" war das Thema des Schuleröffnungsgottesdienstes 2023/24.


Gottes Liebe soll uns in diesem Schuljahr begleiten und wie eine Sonne unser Leben und Arbeiten zum Strahlen bringen.


In der Schule erinnert eine bunte Sonne an den Start in der Kirche.

Schulschlussgottesdienst einmal anders 


Unseren Schul-schlussgottesdienst haben wir heuer anders gestaltet.